Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

Grone-Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH – gemeinnützig, Grone GeSo

Kurzprofil

Grone GeSo ist ein zertifizierter Anbieter der Erwachsenenbildung.

 

Wir bilden Quereinsteiger praxisnah und nach neuesten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft zu staatlich anerkannten Gesundheits- und Pflegeassistent*innen sowie zu Betreuungskräften aus.

 

Menschen mit Migrationshintergrund erhalten zusätzlich Sprachunterricht, um gut auf den Einstieg in den Beruf vorbereitet zu sein.

 

Außerdem bietet Grone GeSo Ausbildungen zur Ergotherapie und Physiotherapie an.

Zielgruppe(n)

Geflüchtete und Migranten mit Deutsch auf B1-Niveau;

Quer- und Wiedereinsteiger;

für Ergo- und Physiotherapie junge Menschen mit MSA oder Abitur.

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Heinrich-Grone-Stieg 2,

20097 Hamburg

 

Telefon: 040 23703-501 (Fr. Reinke, Sekretariat) oder -502 (Fr. Schaack, Schulleitung)

Fax: 040 23703 – 591

Email: altenpflege.hamburg@remove-this.grone.de

Homepage: www.grone.de/geso

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

 

 

Umschulung zur Gesundheits- und Pflegeassistenz mit Deutschförderung (in der Kleingruppe), 19 Monate; bei besseren Deutschkenntnissen (B2) auch Umschulung GPA 16 Monate.

 

 

Infos täglich 8-12:30 Uhr im Sekretariat: Petra Reinke, 040 23703-501, Heinrich-Grone-Stieg 2, 20097 Hamburg,

 

Infotage regelmäßig MO und MI, 15:30 Uhr (Fr. Schaack)