• Träger > 
  • B+B Beschäftigung u. Bildung gGmbH

B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH

Kurzprofil

Beschäftigung und Bildung wurde 1989 als gemeinnütziger freier Träger in Hamburg gegründet. B+B ist anerkannter Träger der Jugendhilfe. Inzwischen erbringen rund 90 Mitarbeitende soziale Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, lokale Wirtschaft, Ausbildung und Arbeit sowie Grundbildung. Unter einem Dach ermöglichen wir vielfältige Begegnungen und bündeln Kompetenzen aus unterschiedlichsten Bereichen.

Wir stärken Menschen generationenübergreifend unabhängig von Religion, Nationalität und Kultur und orientieren uns an ihren Wünschen und Zielen. Die Befähigung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung als emanzipierte und gemeinschaftsfähige Persönlichkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Zugrunde liegt dabei ein Vielfaltsverständnis, das unterschiedliche Fähigkeiten und Kompetenzen wahrnimmt und Menschen als selbstbestimmte Akteure ihres biografischen und sozialen Lebens sieht.

Arbeitsbereiche:

  • Grundbildung und Persönlichkeitsstärkung
  • Betriebsberatung und KMU Qualifizierung
  • Berufsorientierung und Ausbildungsvorbereitung
  • Jugend- und Familienhilfe

Zielgruppe(n)

  • Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund mit Grundbildungsbedarfen bzw. besonderem Förderbedarf.
  • Erwachsene, die sich mündlich bereits gut im Alltag verständigen können.
  • Geringqualifizierte Mitarbeitende, und Arbeitsuchende mit Beschäftigungsproblemen und ohne Bildungsabschluss am Arbeitsmarkt.
  • Erwachsene deutsche Muttersprachler*innen

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH

Paul-Ehrlich-Straße 3

22763 Hamburg - Altona

Telefon: +49 (0)40  659090-0

Fax: +49 (0)40 - 659090-21

E-Mail: info@remove-this.bb-hamburg.de

Homepage: www.bb-hamburg.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Beratung

Angebote / Projekte mit diversen Unterstützungsleistungen

ELB-Brücken: Lebenslagen-Beratung mit den Schwerpunkten Aufbau und Stärkung von Literalität und Selbstkompetenzen. Gestaltung von Übergängen in Regelangebote durch Beratung und verschiedene Einzel- und Gruppenangebote.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Lokale Wirtschaft vor Ort: LoWi vor Ort bietet eine Anlaufstelle für unternehmerische Herausforderungen und Fragen aller Art und bietet Unterstützung für migrantische Klein- und Mittelstandsbetriebe und solche, die es werden wollen. Vor Ort in Billstedt-Zentrum und Eidelstedt-Mitte Schnelsen, Jenfeld und Groß Borstel werden individuelle berufliche und unternehmerische Potenziale über passgenaue Coaching- und Weiterbildungsangebote gefördert und die Vernetzung und Kooperation im Stadtteil gestärkt.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.