Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

Ev. Auslandsberatung e.V.

Kurzprofil

Im Jahre 1873 wurde die Evangelische Auswandererberatung in Hamburg gegründet.
Dieser alte Hamburger Traditionsverein wird heute noch getragen von verantwortungsbewussten Hamburger Bürgern und einem Freundeskreis. Der Verein ist über die Innere Mission dem Diakonischen Werk Hamburgs angeschlossen. Bis in die heutige Zeit werden Deutsche Auswanderungswillige beraten und wird Flüchtlingen aus vielen Ländern geholfen, eine neue Heimat in Übersee zu finden.


Unter dem Motto „Wissen, worauf es ankommt“ wurden in den vergangenen 5 Jahren durchschnittlich pro Jahr 4.000 Anfragen zur Aus- und Weiterwanderung bearbeitet. Der Verein arbeitet im Verbund mit den Diakonischen Beratungsstellen Deutschlands und ist Regionalstelle für Schleswig-Holstein, Bremen und Hamburg. Gleichzeitig erfüllt der Verein den Auftrag im Sinne des Auswandererschutzgesetzes.


Besonders oft angefragt wird die Beratung für binationale Paare .
Sie richtet sich an alle Paare, die Fragen zur Kultur, Tradition, Religion oder den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Eheschließung mit Partnern/Innen aus dem Ausland haben.

Zielgruppe(n)

Auswanderungswillige, binationale Paare

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Ev. Auslandsberatung e.V.

Rautenbergstr. 11

20099 Hamburg

 

Telefon: 040 / 24 48 36

Fax: 040 / 24 48 09

Email: info@ev-auslandsberatung.de

Homepage: www.ev-auslandsberatung.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

  • Abt. Auswandererberatung: Beratung für Auswanderungswillige weltweit mit Schwerpunkt Lebens- und Arbeitsbedingungen, soziale Absicherung, Aufenthaltsbestimmungen, Visa-Klassen.
  • Abt. EURES (European Employment Services): Arbeits- und Sozialberatung, Aufenthaltsrecht für Bürger des EWR und deren Angehörige auch aus Drittstaaten.
  • Abt. Beratung für binationale Paare: Integrationsberatung für ausländische Ehepartner, Lebensplanung für Paare, Aufenthaltsgenehmigungen und Visaklassen, Voraussetzung zur Eheschließung, Ehe- und Familienrecht in Deutschland, Tradition und Religion beider Partner (transkulturell und interreligös).