Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

Mook wat e. V.

Kurzprofil

„Materielle, soziale und kultuerelle Ausgrenzung abbauen und Integration fördern“ nach diesem Leitbild arbeitet Mook wat mit seinen vielfältigen Angeboten aus Beschäftigung und Qualifizierung. Bereits seit 1983 engagiert sich unser Verein im sozialen Bereich und hält dabei eine breite Palette gemeinnütziger Angebote bereit.
Neben Beschäftigungsangeboten für Langzeitarbeitslose bieten wir Qualifizierung und Ausbildung, auch mit speziellen Projekten für junge MigrantInnen an. Außerdem stellen wir soziale Beratungsangebote sowie Wohnungshilfen bereit und sind in Quartiersentwicklung und Kulturwesen aktiv.
Mook wat ist mit seinen Projekten vorrangig in strukturschwachen Stadtteilen Hamburgs präsent.

Zielgruppe(n)

Erwerbslose Erwachsene und Jugendliche, Deutsche mit und ohne Schul- und Berufsabschluss. Menschen mit Migrationshintergrund.

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Mexikoring 29

22297 Hamburg

 

Telefon: 040 / 500 227-0

Fax: 040 / 500 227-42

Email: k.tormin@mookwat.de

Homepage: www.mookwat.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

JuMBO

Vielfalt als Chance

JuMBO ist ein Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt des gemeinnützigen Vereins Mook wat e.V., das 2006 in Hamburg ins Leben gerufen und seither mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden ist. Wir bieten folgende Maßnahmen und Qualifizierungen an:

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

AGHs sind Beschäftigungsmaßnahmen für langzeitarbeitslose Menschen, die ALG II beziehen. In den Arbeitsgelegenheiten können sich die Teilnehmer ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Sie werden durch erfahrene Projektmitarbeiter gefördert und in ihren Eingliederungsbemühungen in die Gesellschaft und ins Arbeitsleben begleitetet. Aktuell bieten wir Arbeitsgelegenheiten in folgenden Bereichen an:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS)

AVGS sind Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung für Arbeitsuchende nach § 45 SGB III und finden bei JuMBO in den Bereichen Textilwerkstatt und Theater statt und unterteilen sich in:

BAMF-Sprachkurse

Vernetzt mit sozialen Einrichtungen und den Integrationskursträgern im Bezirk, bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) folgende Kurse an:

Ausbildungsmaßnahmen

JuMBO begann 2008 mit der Durchführung geförderter Ausbildungen und hat seitdem mehrere Ausbildungsgänge in den Bereichen Pflege, Büro und Einzelhandel erfolgreich angeboten. Der letzte Ausbildungsgang endete im Januar dieses Jahres. Wir beabsichtigen auch künftig neue Ausbildungsgänge anzubieten und werden diese zeitnah ankündigen.

 

Weitere Informationen und Kontakt zum Projekt finden Sie hier