Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung mbH, KOM gGmbH

Kurzprofil

Die KOM gGmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, mit ihren Angeboten Teilnehmenden eine verbesserte Basis für deren berufliche Integration zu schaffen. Die KOM verfügt über Erfahrungen in der überbetrieblichen Ausbildung (BAE), im Bereich Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BVB), bei der Durchführung von Arbeitsgelegenheiten und in der Sprachqualifizierung (Integrationskurse, B2-Deutsch für den Beruf mit branchenorientierten Angeboten, Alphabetisierung).

Zielgruppe(n)

Erwerbslose, Jugendliche mit/ohne Schulabschlüsse/n, Erwachsene, Migrant/innen

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

KOM gGmbH

Wendenstraße 493

20537 Hamburg

 

Telefon: 040-319 91 60 11

Fax: 040-319 91 60 40

Email: nada.lopes@kom-bildung.de

Homepage: www.kom-bildung.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Berufliche und sprachliche Qualifizierung


B2-Deutsch für den Beruf
unterstützt Migrant/innen darin, ihre allgemeine, vor allem aber berufsbezogene Kommunikationsfähigkeit zu erhöhen und damit ihre Handlungsfähigkeit im beruflichen Alltag zu verbessern.
Zielgruppe:
Migrant/innen, die das B1-Zertifikat mit sehr gutem oder gutem Ergebnis erworben haben bzw. über ein entsprechendes Sprachniveau verfügen (eventuell in einem Test nachzuweisen).
Zurzeit werden in folgenden Branchen/Bereichen berufsbezogene Maßnahmen mit Sprachförderungsanteilen angeboten:


1. Deutsch für den Beruf B2


2. Deutsch für Pflegeberufe


3. Deutsch für Berufe im Handel und Lager


4. Deutsch für Berufe in Gastronomie und Service


5. Deutsch in der Sicherheitsbranche


Alphabetisierung
Diese Maßnahme wird in Zusammenarbeit mit der Behörde für Schule und Berufsbildung durchgeführt.
Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten und häufigsten Wörter richtig zu schreiben, alltägliche Texte sicher zu lesen, mit Fahrplänen und Gebrauchsanweisungen umzugehen, Formulare und Fragebögen zu verstehen und auszufüllen.


Beratungscenter


Beratung zur beruflichen Qualifizierung
Das Beratungscenter bietet Beratung zur beruflichen Qualifizierung, empfiehlt Angebote und leistet Hilfestellung bei der Suche nach den richtigen Anlaufstellen.


Kontakt:


Kieler Str. 208, 22525 Hamburg


B2-Deutsch für den Beruf:


Frau Andrea Stohl


Tel. 319 91 60 10


Alphabetisierung:


Herr Dieter Herbst


Tel. 69 79 77 16


Beratung:


Frau Cornelia Pühl


Herr Werner Beekhuis


Tel. 319 91 60 26, 319 91 60 21