berufliche Weiterbildung, Kursangebot berufliche Weiterbildung, berufliche Qualifizierung, Qualifzierung für Migranten, Weiterbildung Zuwanderer, Qualifizierung Flüchtlinge, Hamburg

Lebensmittel- und Allergenkennzeichnung in der Lebensmittelproduktion

Kategorien:   Branchen, berufsbezogene Kurse

Anbieter:   UNTERNEHMER OHNE GRENZEN

Vermittlung von Grundlagenwissen: Hygieneanforderungen in Deutschland im Vergleich zu Herkunftsländern u. ihre Umsetzung in gastgewerblichen Betrieben

Zielgruppe: kleine und mittlere Betriebe aus der Lebensmittel- und Fleischproduktion, insbesondere mit Migrationshintergrund

Teilnahmevoraussetzung: KMU mit Migrationshintergrund

Dauer: 1 Tag

Preis: 5 Euro pro TN/Std.

Zusätzliche Informationen

Zeit: nach Absprache, 1 Tag

Ort: inhouse Schulung, Ort nach Wunsch des Betriebes

Anmeldung: per Telefon: Betül Zerdeli 040/87604525 oder per Email: info[at]uog-ev.de

Das Projekt „Qualifizierungschance“ wird im Rahmen des Programms „Fachkräfte sichern – weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Mit dem Projekt soll für Hamburger Klein- und Kleinstbetriebe insbesondere mit Migrationshintergrund durch bedarfsgerechte und zielgruppenorientierte Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen ein Beitrag zur nachhaltigen Beschäftigung geleistet werden.

 

info@remove-this.uog-ev.de

Zurück zur Übersicht