Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für zugewanderte Ärzte und Ärztinnen

Kategorien:Für Akademiker*innen, Anpassungsqualifizierung

Anbieter: IBH e.V.

 

 

Die Weiterbildung richtet sich an zugewanderte Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland eine Kenntnisprüfung ablegen müssen, um ihre Approbation zu erhalten. Ziel dieser praxisorientierten Weiterbildung ist der Aufbau einer langfristigen Berufsperspektive. Die Weiterbildung umfasst 4 Monate.

Inhalt: 

  • 3 Monate Theorie
  • Medizinischer Fachunterricht: Chirurgie, Innere Medizin, Notfallmedizin, Pharmakologie, Strahlenschutz, Prüfungstraining mit Fallbeispielen, Bewerbungstraining
  • 1 Monat Hospitation

 

Zielgruppe:

Teilnahmevoraussetzungen: Nachweis eines abgeschlossenen Medizinstudiums im Heimatland sowie Teilnahme an einem Fachsprachkurs Medizin oder Nachweis über Fachsprachkenntnisse.

Die Unterlagen bitte einreichen bei IBH e.V., Caroline Fieseler, Conventstr. 14, 22089 Hamburg.

Abschluss: Internes Trägerzertifkat

 

Datum: 06.02.2023   bis   02.06.2023

Dauer: 4 Monate

Preis: 5.139,70 Euro; Finanzierung über Bildungsgutschein möglich (s.u.)

Zusätzliche Informationen

Weitere Starttermine in 2023 bitte beim Träger erfragen.

12.06.2023 - 04.10.2023

09.10.2023 - 02.02.2024

Kurszeit: Montag bis Freitag , 8.00 -15.00

Kursort: Conventstr.14, 22089 Hamburg

Kontakt: Caroline Fieseler,  040 / 253 06 25-12,  caroline.fieseler@remove-this.ibhev.de

Kosten: 5.139,70 € inkl. Lehrmaterialien. Die Maßnahme kann über einen Bildungsgutschein finanziert werden.

Infomaterial zum Downloaden:

Flyer_WB_Medizin_2019.pdf

Zurück zur Übersicht