Anpassungsqualifizierungen in Handel und Dienstleistungen (APQ)

Geflüchtete mit einer Teilanerkennung ihrer im Ausland erworbenen beruflichen Qualifikationen werden beraten und auf ihrem Weg zur vollen Anerkennung begleitet.

  • Unterstützung  beim Schriftverkehr mit der IHK FOSA
  • Suche nach einem Betrieb, in dem eine Anpassungsqualifizierungsmaßnahme absolviert werden kann
  • Betreuung des Betriebs und des Geflüchteten während der Maßnahme
  • Beratung zu Alternativen, wenn die volle Anerkennung nicht bescheinigt wird

Beratungssprachen:Arabisch, Russisch, Polnisch, Englisch, Deutsch

Zielgruppe(n)

Geflüchtete mit einer im Ausland absolvierten beruflichen Ausbildung

Stadtteil(e): diverse,  s. Beschreibung

Anbieter:ASM e.V.

Kontakt:

Schauenburgerstraße 49, 20095 Hamburg
Katarzyna Rogacka-Michels,
Telefon 040-3803817-29, 
katarzyna.rogacka@remove-this.asm-hh.de

Weitere Informationen finden Sie hier

Zusätzliche Informationen

Dieses Angebot richtet sich an Personen mit einer teilweisen Anerkennung der IHK FOSA

Für die Teilnahme an einer Anpassungsqualifizierungsmaßnahme sind  i.d.R. Sprachkenntnisse mindestens auf B1-Niveau erforderlich.

Infomaterial zum Downloaden:Flyer-APQ-web-2021.pdf

Zurück zur Übersicht