Netzwerke berufliche Integration von Migranten Hamburg, Vernetzung Migration Hamburg, Projekte Migration im Verbund

Projekte im Verbund

FLUCHTort Hamburg 5.0 - Berufliche Integration für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge

FLUCHTort Hamburg 5.0 ist eines von 41 Netzwerken bundesweit, die auf regionaler Ebene durch Beratung, Coaching, Qualifizierung, Schulung von Multiplikator/innen sowie Öffentlichkeitsarbeit gestattete oder geduldete Flüchtlinge mit Zugangsrecht zum Arbeitsmarkt unterstützen, mit dem Ziel, ihre Integrationschancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen und zu sichern und in Ausbildung oder ein Arbeitsverhältnis einzumünden.

Träger der Koordination und seine Kontaktdaten:

passage gGmbH
Migration und Internationale Zusammenarbeit
Nagelsweg 10
20097 Hamburg

Tel.: 040-24 19 27 85
Fax: 040-24 19 27 87

Ansprechpartner Koordination:

Franziska Voges
Email: franziska.voges@remove-this.passage-hamburg.de

Partner im Netzwerk

Der Hamburger Netzwerkverbund besteht aus Akteuren der Flüchtlingssozialarbeit, Integrationszentren, Berufsbildungs- und Beschäftigungsträger, Unternehmen sowie Migrantenselbstorganisationen. Hamburger Fachbehörden, die Agentur für Arbeit und team.arbeit.hamburg kooperieren. Im Sinne einer operativen und strategischen Beteiligung sind Wirtschaftsbetriebe und Kammern eingebunden.

Weitere Informationen unter: www.fluchtort-hamburg.de

Projektflyer zum Download

Auf gutem Grund! Bildung und Beruf am FLUCHTort

Der Projektverbund richtet sich seit 01.01.2021 an Geflüchtete mit noch ungesichertem Aufenthaltsstatus (z.B. Asylbewerber*innen, Personen mit Duldung), die im Bereich Grundbildung ihre Kompetenzen erweitern möchten, um ihre Chancen auf soziale und berufliche Teilhabe zu verbessern. Dank der Förderung durch den Europäischen Sozialfonds Plus sowie die Freie und Hansestadt Hamburg sind die Angebote für die Teilnehmenden kostenfrei. Im Projektverbund arbeiten drei Träger zusammen mit insgesamt drei Angeboten:

1. praxisorientierte Lernwerkstätten. Anwendungsorientiert werden die Kompetenzen in den Bereichen Lesen/Schreiben, IT/digitale Kommunikation, Rechnen und Selbstorganisation ausgebaut.
2. Kurztrainings zu IT, Schreiben, Rechnen sowie Vorbereitung auf Arbeit oder Ausbildung
3. inidividuelle Kompetenzfeststellung, Berufsorientierung und Vermittlung in Qualifizierung, Ausbildung, Arbeit

Ansprechpartner Koordination
Franziska Voges
Email: franziska.voges@remove-this.passage-hamburg.de

Webseite: www.aufgutemgrund-hamburg.de

Kontakte zu den Angeboten s.  Webseite und Flyer

Flyer zum Download