sprachliche Qualifizierung, Sprachförderung, Deutschkurse für Migranten, berufsbezogene Deutschkurse, Alphabetisierung für Migranten, Deutsch für Migranten, Deutsch für Flüchtlinge, Sprachkurse Deutsch, Hamburg

Point - Deutschkurs für Menschen mit Sehbehinderung/Blindheit

Kategorien:   Sprachförderung für Menschen mit einer Behinderung

Anbieter:   AUSBLICK HAMBURG GMBH

Menschen mit einer Sehbehinderung, die nicht an regulären Kursen teilnehmen können, erhalten in der Maßnahme Deutschunterricht in Kleingruppen und einzeln. Am Anfang stehen eine Sprachstandsfeststellung und eine Kompetenzbilanzierung im Hinblick auf eine spätere Berufstätigkeit. In der Regel sollte das Sprachniveau um B 1 liegen.

Inhalte:

  • Erste Klärung der beruflichen Perspektive (bisherige Schul- und Berufsbiografie;
  • Neigungen, Interessen, Fähigkeiten;
  • Kenntnisse Blindentechnik, insbesondere PC etc.)
  • Deutschunterricht mit beruflicher Ausrichtung, Schwarz- oder Punktschrift
  • Unterweisung in der Blinden-/Sehbehindertentechnik (PC und andere Geräte)
  • Allgemeine Informationen über Deutschland, insbesondere das Arbeitsleben betreffend.
  • Bewerbungstraining
  • B 1/B 2-Prüfung bei Bedarf

Maximale Stundenkontingente:

  • 20 Stunden Kompetenzbilanzierung
  • 320 Stunden Berufsbezogene Sprachförderung im Einzelsetting
  • 200 Stunden Berufsbezogene Sprachförderung in der Kleingruppe

Zielgruppe: Menschen mit Seheinschränkungen oder Blindheit

Abschluss: TN-Zertifikat. B 1 und B 2-Prüfungen möglich

Teilnahmevoraussetzung:

  • SGB II-Bezug.
  • In der Regel B 1-Niveau, aber nicht zwingend.
  • Kontingent der Integrationskursstunden sollte im Allgemeinen verbraucht sein.

Dauer: individuell, s. Beschreibung

Preis: kostenfrei durch AVGS

Zusätzliche Informationen

Kurszeit: Die Zeiten werden individuell vereinbartKursort: ausblick hamburg gmbh, Spohrstraße 6, 22083 Hamburg 

Kontakt: 

Chahinez Teresniak

Tel. 040 2788955-44

chahinez.teresniak@remove-this.ausblick-hamburg.de

Zurück zur Übersicht