Neu Start St. Pauli

Kurzprofil

Etwa 2.700 Erwachsene auf St. Pauli können zu wenig lesen und schreiben, um beispielsweise Post zu entziffern, Fahrpläne zu verstehen oder digitale Anwendungen zu nutzen.
Ziel von Neu Start St. Pauli ist es, Information, Beratung und flexible Lernangebote rund um das Thema „Alphabetisierung und Grundbildung“ miteinander zu verknüpfen. Außerdem soll mehr öffentliches Bewusstsein zu dem noch immer sehr tabuisierten Thema geschaffen, mehr Lernende erreicht und flexible Lernräume geöffnet werden.

Zielgruppe(n)

  • Erwachsene deutsche Muttersprachlerinnen und Muttersprachler
  • Menschen mit Migrationshintergrund, die sich mündlich bereits gut im Alltag verständigen können

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Bundesstraße 28a
20146 Hamburg

Telefon: 040 - 55 55 62 31
Email: info@remove-this.neu-start-st-pauli.de
WWW: www.neu-start-st-pauli.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Qualifizierung

Die Lernangebote können auch von Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchthintergrund genutzt werden. Voraussetzung sind gute mündliche Deutschkenntnisse.

Es können individuelle Lerntermine vereinbart werden und ohne Voranmeldung die offenen Lerntreffs bei unseren Netzwerkpartnern im Stadtteil besucht werden:

Lerntreff für Frauen in Altona
Zeit: Immer montags, 16 bis 18 Uhr,
Mehrgenerationenhaus FLAKS , Alsenstraße 33, 22769 Hamburg
 

Lerntreff für alle Geschlechter in St. Pauli:
Zeit: Immer freitags, 11 bis 13 Uhr,
Fanräume im Millerntor-Stadion, Heiligengeistfeld 1, 20359 Hamburg