Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuföV) - B2

Kategorien:Berufsbezogene Sprachförderung, Allgemeine Sprachförderung

Anbieter: BBQ

 

Inhalt:

Berufsbezogenes Deutsch:

  • Small Talk
  • Anfragen und Beschwerden erfassen und bearbeiten
  • Bedienungsanleitungen, Sicherheitsbestimmungen und Tätigkeitsbeschreibungen lesen und verstehen
  • Arbeitsaufträge, Angebote und Vorschläge entgegennehmen, formulieren und verhandeln
  • Produkte, Leistungen und Arbeitsergebnisse beschreiben und Nachfragen dazu beantworten
  • Notizen und Protokolle bei Arbeitsgesprächen anfertigen
  • aktiv an Besprechungen und Diskussionen teilnehmen
  • Statistiken, Diagramme und Infografiken erfassen und wiedergeben
  • Fachtexte formulieren, lesen und Inhalte herausfiltern
  • Inhalte aus Online-Datenbanken nutzen
  • selbstständig Bewerbungsanschreiben und Lebensläufe verfassen
  • in Bewerbungsgesprächen die eigenen Motivationen, Qualifikationen und Interessen erläutern

Grundwissen über die Arbeitswelt:

  • Arbeitsverträge lesen und Fragen dazu formulieren
  • Möglichkeiten des Arbeits-, Bildungs- und Ausbildungsmarktes
  • verschiedene Arbeitsverhältnisse
  • Angebote der Kinderbetreuung
  • Arbeits- und Kündigungsrecht

 

Zugangsvoraussetzungen: Deutschkenntnisse auf B1 Niveau

Abschluss: Prüfung Telc B2

 

Datum: 24.01.2022   bis   16.06.2022

Dauer: 20 (5 Moante) - 25 Wochen (6 Monate)

Zusätzliche Informationen

Weitere Starttermine:

  • 03.02.22- 02.08.22

Kurszeiten: Mo. - Fr. 08:45 - 12:00 Uhr (Vormittag); 500 U-Std. à 45 min, 4 UE / Tag bzw. 400 U-Std. à 45 min, 4 UE / Tag

Kontakt: Frau Anna Luberda; Telefon: 040 - 23 88 25 77

 

Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei Zulassung oder Verpflichtung über das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit

Zurück zur Übersicht