DeuFöV A2, B1, B2, C1 und C2

Kategorien:Berufsbezogene Sprachförderung

Anbieter: IBH e.V.

 

Innerhalb von 400/500 bzw. 300 UE erwerben die Teilnehmer berufsbezogene Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache auf den Niveaustufen A2, B1, B2, C1 oder C2. Es werden die Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben gleichermaßen und integriert entwickelt. Die Inhalte entsprechen dem pädagogischen Konzept des BAMF gemäß DeuFöV.

 

Zielgruppe: arbeitssuchende Migrantinnen/Migranten

Zugangsvoraussetzung: Berechtigung zur Teilnahme gemäß DeuFöV, ausgestellt durch Jobcenter/Agentur für Arbeit. Gültiges Zertifikat der jeweiligen Eingangsstufe (nicht älter als 6 Monate, ansonsten muss ein Einstufungstest durchgeführt werden).

Abschluss: Abschlussprüfung telc A2, telc B1, telc B2, telc C1, telc C2

 

Dauer: 4 Monate

Preis: kostenlos

Zusätzliche Informationen

Starttermine in 2022 bitte beim Träger (beim jeweiligen Standort) erfragen.

 

Hamburg West

Kurszeiten: Bitte beim Standort erfragen.

Kursort: IBH e.V.Bürgerhaus Bornheide, rotes Haupthaus, Bornheide 76, 22549 Hamburg

Kontakt: Frau Petra Gerigk,  Tel.: 0163 / 568 25 45,  E-Mail: petra.gerigk@remove-this.ibhev.de

 

Hamburg Mitte

Kurszeiten: Bitte beim Standort erfragen.

Kursort: IBH e.V.Conventstr. 14, 22089 Hamburg

Kontakt: Frau Fenja Storjohann,  Tel.: 040/2530625 28,  fenja.storjohann@remove-this.ibhev.de

 

Hamburg Ost

Kurszeiten: Bitte beim Standort erfragen.

Kursort: IBH e.V.Turnierstieg 16C, Haus C, 22179 Hamburg

Kontakt: Frau Angelika Wilhelm,  Tel.: 040 / 69 64 11 15,  E-Mail: angelika.wilhelm@remove-this.ibhev.de

 

Zusätzliche Informationen bekommen Sie bei den einzelnen Standorten.

Zurück zur Übersicht