Berufsbezogenes Deutsch für Zahnmediziner C1 Vorbereitung auf Fachsprachprüfung

Kategorien:Berufsbezogene Sprachförderung, Fachsprache, Für Akademiker*innen, Anpassungsqualifizierung

Anbieter: CBW College Berufliche Weiterbildung GmbH

 

Der Kurs richtet sich an zugewanderte Zahnmediziner*innen, die in ihrer Heimat ein Zahnmedizinstudium abgeschlossenen haben und zur Erlangung der Approbation die Fachsprachprüfung C1 vor der Zahnärztekammer ablegen müssen.

Am Ende des Kursbesuchs sollen sich die Teilnehmenden in folgenden beruflichen Kommunikationssituationen sicher bewegen können: Anamneseerstellung, Patientenaufklärung, Patientenvorstellung, Arztbrief.

Inhalt:

  • Berufliche Rollen
  • Arzt- Patientengespräche
  • Fachsprache
  • Anamnese
  • Anatomie und Physiologie
  • Diagnose und Behandlung
  • Instrumente, Apparate
  • Heil- und Behandlungsplan
  • Dokumentation, Abrechnung und Arztbrief

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie verfügen über ein im Heimatland abgeschlossenes Studium der Zahnmedizin
  • Sie können ein Zeugnis (keine Teilnahmebescheinigung) über allgemeinsprachliche oder fachspezifische Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (idealerweise B2+ ) nach dem GER vorweisen
  • Sie streben die Aufnahme einer Tätigkeit als Zahnärztin/Zahnarzt an
  • Sie befinden sich im Anerkennungsverfahren Ihres Berufsabschlusses und beabsichtigen eine Prüfung zum Nachweis berufsbezogener Sprachkenntnisse abzulegen

Abschluss: Zeugnis von CBW 

 

Datum: 20.07.2022   bis   12.01.2023

Dauer: 24 Wochen

Zusätzliche Informationen

Weitere Starttermine in 2022:

  • 14.09.2022 - 10.03.2023

Kurszeit: 

Montag - Freitag   8:30 - 12:30 Uhr oder
Montag - Freitag 17:30 - 21:30 Uhr

Kursort: Wendenstraße 21, 20097 Hamburg

Vereinbaren Sie einen Termin zu einem unverbindlichen individuellen Beratungsgespräch.

Kontakt:  Tel: 040-238 583 780,  E-Mail: info@remove-this.cbw-hamburg.de

 

Finanzielle Förderung/Teilnahmeberechtigung: 

Die Berechtigung erfolgt durch das zuständige Jobcenter oder die zuständige Agentur für Arbeit.
Die Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.
Ausnahme: Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.

Infomaterial zum Downloaden:

DeutschfuerZahnmedizinC1.pdf

Zurück zur Übersicht