• Netzwerke > 
  • Vernetzung Flucht Migration Hamburg

Vernetzung Flucht Migration Hamburg

Vernetzung Flucht Migration Hamburg

Das Projekt „Vernetzung Flucht Migration Hamburg“ verfolgt innerhalb des Handlungsfeldes „Weiterbildung, berufliche Bildung, Übergang in Arbeit und Ausbildung für Migrant/innen und Flüchtlinge“ das Ziel, einen besseren Überblick über Beratungs- und Qualifizierungsangebote für diese Zielgruppen bereit zu stellen.

Im Rahmen regelmäßig stattfindender Fachgespräche mit den Hamburger Ämtern und Fachbehörden wird ein Beitrag zur Vernetzung der zuständigen Stellen geleistet. Ziel ist es durch den Dialog zwischen diesen Stellen und den im o.a. Handlungsfeld operierenden Trägern, den fachlichen Austausch zu verbessern und bestehende Förderangebote zu koordinieren.

Die Koordination von "Vernetzung Flucht Migration Hamburg" liegt bei der passage gGmbH – Abteilung MIZ – Migration und Internationale Zusammenarbeit. Dort werden Projekte initiiert, die sich mit der beruflichen Integration von Migrant/innen und Flüchtlingen befassen und in europäischer Kooperation durchgeführt werden.

Projektmitarbeiterinnen:

Franziska Voges (Koordination)
Tel: 040-63 67 53 84
E-Mail: franziska.voges@remove-this.passage-hamburg.de

Ines Fögen
Tel: 040-46 65 24 15
E-Mail: ines.foegen@remove-this.passage-hamburg.de