Träger Beratung, Vermittlung von Migranten Hamburg, Beratungsstellen Migration Hamburg, Beratung für Migranten und Geflüchtete Hamburg

SchulInformationsZentrum - SIZ

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Hamburger Straße 125a
22083 Hamburg-Mundsburg

 

Telefon: 040 - 428 99 22 11

Fax: 040 - 428 63 2728

Email: SchulInformationsZentrum@bsb.hamburg.de

Homepage: www.hamburg.de/bsb/siz-beschreibung/

Art der Beratung

Das SIZ bewertet im Ausland erworbene Bildungsnachweise zu Zwecken der Arbeitsaufnahme oder Weiterbildung in Hamburg. Darüber wird eine Bescheinigung ausgestellt, die dem ausländischen Zeugnis beigefügt wird und aussagt, welchem Schulabschluss in Hamburg die Vorbildung entspricht. Die Zeugnisanerkennung und Festsetzung der Durchschnittsnote für ein Hochschulstudium ist Bestandteil des Zulassungsverfahrens an einer Hamburger Hochschule. Studienbewerberinnen und -bewerber reichen ihre Bildungsnachweise direkt bei der Hochschule ein (Bewerber-Infos der Hochschulen beachten!). Das SIZ ist nicht zuständig für die Anerkennung von Hochschulabschlüssen.


Außerdem bietet das SIZ für Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland eine Schullaufbahnberatung an.



Kinder und Jugendliche, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Freien und Hansestadt Hamburg haben, sind in Hamburg zum Schulbesuch verpflichtet.
Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland, deren Sprachkenntnisse den Besuch einer Regelklasse ausschließen werden in Vorbereitungsklassen eingeschult.
Im SchulInformationsZentrum findet ein Beratungsgespräch statt, in dem festgestellt wird, welche Vorbereitungsklasse für die einzelnen Schülerinnen und Schüler in Frage kommt. Weitere Informationen unter: www.hamburg.de/bsb/service-siz/2900534/beratung-ueber-schulische-bildungsgaenge/

Kosten

keine

Zielgruppe(n)

Zuwanderer aus dem Ausland

Beratungssprachen

Deutsch – Englisch - Französisch

Weitere Standorte

Kontakt:
Heinke Lüdemann
Heinke.Luedemann@gmx.de


Tel: (040) 428 63 2067


weitere Informationen unter:


http://www.hamburg.de/service-siz/66980/bewertungs-auslaendischer-bildungsnachweise.html

Mitzubringende Unterlagen

•Pass o. Personalausweis •ggf. Spätaussiedlerbescheinigung. Folgende Dokumente in vereidigter Übersetzung:• Namens(-änderungs)urkunden •Zeugnisse und Diplome: Schul- und Hochschulausbildung (mit Zensuren) • ggf.Nachweis: bestandene Hochschulaufnahmeprüfung

Erreichbarkeit/Bürozeiten

montags 9 - 17 Uhr, dienstags 9 - 17 Uhr, mittwochs 9 - 13 Uhr, donnerstags 10 - 18 Uhr, freitags 9 - 13 Uhr