Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

  • Träger > 
  • Integrationszentrum Nord

Integrationszentrum Hamburg-Nord des Diakonischen Werkes Hamburg

Kurzprofil

Das Integrationszentrum Hamburg-Nord ist eine  interkulturelle Beratungsstelle für erwachsene Migrantinnen und Migranten, gefördert durch die BASFI.

Mit interkulturellen Veranstaltungen, bedarfsorientierten Angeboten und einer fundierten Vernetzung im Stadtteil und im ganzen Stadtgebiet fördern wir die interkulturelle Kommunikation und tragen zur gesellschaftlichen Integration der Zuwandererinnen und Zuwanderer bei.
Durch ausführliche Informationen und Beratungen, sprachliche Qualifizierung und individuelle Hilfe unterstützen wir die Ratsuchenden und helfen ihnen, ein aktives und selbst bestimmtes Leben in Hamburg zu führen. Ziel unserer Arbeit ist das gleichberechtigte Zusammenleben aller Hamburger, mit und ohne Migrationshintergrund.

Zielgruppe(n)

Erwachsene Migrantinnen und Migranten

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Integrationszentrum Hamburg-Nord

Interkulturelle Beratungsstelle

Winterhuder Weg 31

22085 Hamburg

 

(Erdgeschoss/ Eigeneingang)

(U3-Mundsburg/ oder Busse 25, 172, 173)

 

Telefon: 040 - 35 77 199 40 (Zentrale)

Fax: 040 - 35 77 199 89

Email: Iz-nord@diakonie-hamburg.de

Homepage: www.diakonie-hamburg.de/integrationszentrum

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

  • Migrationsberatung

- Beratung und Information zu aufenthaltsrechtlichen Fragen,  Deutschkursen und Weiterbildung, Schule, Ausbildung, Beruf, Arbeit, Fragen zu sozialen Leistungen und Fragen rund um Ehe, Familie, Erziehung usw. Wir beraten in verschiedenen Sprachen.

Offene Sprechzeiten (ohne Termin): Di.: 10 – 13 Uhr, Do.: 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung

Adresse: Winterhuder Weg 31, 22085 Hamburg (Erdgeschoss/ Eigeneingang)

(U3-Mundsburg/ oder Busse 25, 172, 173), tel. 040 - 35 77 199 40;  

Beratung auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Weissrussisch, Polnisch, Türkisch, Ewe und Bambara. 

 

  • Deutsch- und Integrationskurse im Bezirk Hamburg-Nord (Uhlenhorst, Barmbek und Langenhorn)

- Integrationskurse (Allgemeine und Eltern- Deutschkurse)

Zielgruppe: bleibeberechtigte erwachsene Migrantinnen und Migranten (gefördert durch BAMF) und Flüchtlinge (gefördert durch Flüchtlingszentrum, BASFI)

Kontakt: Winterhuder Weg 31, 22085 Hamburg (Erdgeschoss/ Eigeneingang)
(U3-Mundsburg/ oder Busse 25, 172, 173), tel. 040 - 35 77 199 40 

Offene Sprechzeiten (ohne Termin): Di.: 10 – 13 Uhr, Do.: 14 – 16 Uhr

 

  • Niedrigschwellige Frauenkurse

- zur Heranführung von Frauen an die Integrationskurse (gefördert durch das BAMF)

Auskunft unter 040 - 35 77 199 76 (Flor Yanayaco)

 

  • Veranstaltungen

- Veranstaltungen zu verschiedenen Themen (Integration, Migration, Interkulturelles, berufliche Weiterbildung, Deutschkurse usw.)