Träger Beratung, Vermittlung von Migranten Hamburg, Beratungsstellen Migration Hamburg, Beratung für Migranten und Geflüchtete Hamburg

Frauenperspektiven in Hamburg e.V.

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Dillstraße 19
20146 Hamburg-Rotherbaum

 

Telefon: 040-49 29 22 45

Fax: 040-49 29 22 45

Email: frauen.perspektivenhh@googlemail.com

Homepage: www.frauenprojekt.com/de/

Art der Beratung

Unser Beratungsangebot

Unter den Migranten- und Flüchtlingsgruppen, die in Hamburg leben, befindet sich eine große Gruppe aus Afghanistan und Iran. Für diese Menschen aus dem persischsprachigen (islamischen) Kulturkreis gibt es nur wenige Möglichkeiten zur Überwindung ihrer besonderen Benachteiligung. Im Rahmen unseres Frauenprojekts "Perspektiven" bieten wir primär Frauen aus dem persischsprachigen Raum Sozialberatung an. Desweiteren unterstützen wir die Flüchtlings- und Migrantenfamilien durch eine mobile Beratung in Bezug auf interne familiäre Probleme mit ihren Jugendlichen und Kindern als auch mit den Bildungsstätten.

 

  • Sozialberatung
  • Psychologische Beratung
  • Begleitung bei Behördengängen usw.
  • Aufsuchende Motivationsberatung vor Ort
  • Mobile Beratung: Unterstützung, Begleitung der Familienmitglieder besonders junger Erwachsener im Bereich Bildung, Praktikum, Ausbildung und Eingliederung in die Gesellschaft. Verhinderung extremer Neigungen Jugendlicher

Alle unsere Angebote sind kostenlos!

Sozialberatung: Farsi Do. 10:00-13:30 mit vorheriger Terminvereinbarung

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der EU, der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration finanziert.

Kosten

keine

Zielgruppe(n)

geflüchtete Frauen aus aller Welt mit einem legalen Aufenthalt

Beratungssprachen

Deutsch, Farsi, Englisch und Spanisch

Mitzubringende Unterlagen

Pass, Personalausweis und Meldebescheinigung

Erreichbarkeit/Bürozeiten

Di 10:00 - 13:00 Uhr und Do 10:00 - 13:00 Uhr