Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

DGB - MigrAr (Migration und Arbeit)

Kurzprofil

Gewerkschaftliche Anlaufstelle für MigrantInnen ohne gesicherten Aufenthalt
In Hamburg leben, wie in anderen deutschen Großstädten auch, viele Menschen ohne gesicherten Aufenthalt. Diese Menschen befinden sich aufgrund ihres rechtlichen Status häufig in prekären Situationen. Auftauchende Probleme liegen meist in folgenden zentralen Lebensbereichen:


  • Medizinische / gesundheitliche Versorgung
  • Zugang zum Bildungssystem für Kinder (Schule, Kindergarten)
  • Wohnen
  • Ausbeutung im Arbeitsverhältnis


Ziel des Projektes ist es, Menschen ohne Papiere einen Zugang zu ihren Rechten zu ermöglichen


Die Anlaufstelle arbeitet in enger Kooperation mit anderen Einrichtungen und berät ausschließlich zu Fragen des Arbeitsrechtes- und Sozialrechtes. Bei Fragen, die sich nicht auf diese Themengebiet beziehen, wird an die entsprechenden Kooperationspartner weiter vermittelt.


Sprechzeiten: Montag 15 - 17 Uhr und nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin: Emilija Mitrovic

Zielgruppe(n)

MigrantInnen ohne gesicherten Aufenthalt, Papierlose

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

DGB

Besenbinderhof 60

Ebene 6 Raum 637

 

Telefon: 040-2858 3161

Email: emilija.mitrovic@verdi.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

siehe oben