Hamburger Träger aktiv Bereich Migration und Integration, Träger Hamburg Beratung und Qualifizierung Migranten, Weiterbildung und Beratung Migranten Hamburg, Institutionen Weiterbildung und Beratung Migranten und Geflüchtete in Hamburg

  • Träger > 
  • why not? Café - Deutschkurse - Beratung

why not? Café - Deutschkurse - Beratung

Kurzprofil

Das why not? ist Ort der Begegnung für Einheimische und Zugewanderte in Hamburgs Mitte.
Internationale Musikabende und Gottesdienste, Sprachkurse und Beratung gehören zu unserem Programm. Das Café wird in erster Linie durch den Einsatz von ehrenamtlich Mitarbeitenden betrieben und gestaltet.
Als niedrigschwellige, offene Einrichtung ist das why not? nicht nur Integrationskursträger, sondern auch eingestellt auf die besonderen Bedürfnisse lernschwacher, lernunerfahrener sowie nicht-alphabetisierter Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Eine Qualifizierungsmaßnahme speziell für Flüchtlinge dient der Unterstützung bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive.

Im Sinne seines Auftrags sieht sich das why not? als Teil eines Netzwerkes von kirchlichen und politischen Gruppen und Arbeitsgemeinschaften der Migranten- und Flüchtlingsarbeit in Hamburg. Außerdem gehört das why not? zur ‚Arbeitsgemeinschaft Kirchliche Flüchtlingsarbeit Hamburg‘ und steht in enger Verbindung zum Diakonischen Werk.

 

Das why not? ist eine diakonische Einrichtung der Elim-Diakonie der Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland.

Zielgruppe(n)

Menschen mit Interesse am Deutschlernen und an interkultureller Begegnung, auch Jugendliche

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

why not? Café – Deutschkurse – Beratung

Michaelispassage 1

20459 Hamburg

 

Telefon: 040 - 430 00 25

Email: info@why-not.org

Homepage: www.why-not.org

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Integrationskurse – Deutschkurse (Bamf)

Information, Beratung und Anmeldung immer donnerstags von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr

 

Kontakt: Andreas Kaus, Tel. 040 430 00 25

deutschkurse@remove-this.why-not.org

 

Beratung

  • Soziale und psychologische Beratung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Beratung zu Deutschkursen

Ausführliche Informationen zum Beratungsangebot finden Sie unter dem Reiter "Beratung/Vermittlung"

 

Café – Essen, Trinken und Begegnung

Montag bis Freitag  9.30 – 21.00 Uhr

 

Berufsvorbereitungs-ABC im Rahmen des Netzwerks Fluchtort Hamburg 5.0

  • Coaching und Kommunikationstraining in Vorbereitung auf Anerkennungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit.
  • Perspektive Beruf - Offene Werkstätten zum Einstieg in das Berufsleben - Bewerbungs- und Kommunikationstraining
  • Vermittlung in Praktika

Offene Sprechstunden: Donnerstags 11:00 Uhr – 13:30 Uhr

Adresse: why not? Michaelisstraße 20, 20459 Hamburg

 

Kontakt: Michael Martin Flach und Fe-Muin Semmelrock Tel: 040 - 35 77 29 45
fluechtlingsprojekt@why-not.org

www.fluchtort-hamburg.de