berufliche Weiterbildung, Kursangebot berufliche Weiterbildung, berufliche Qualifizierung, Qualifzierung für Migranten, Weiterbildung Zuwanderer, Qualifizierung Flüchtlinge, Hamburg

Berufliche Beratung für traumatisierte Frauen (Betra) (Frauen, TZ)

Kategorien:   Frauen Beruf, Frauen Sprache, berufsbezogene Kurse, Branchen, berufsbezogene Sprachförderung

Anbieter:   BIN E.V.

Das Projekt „Betra“ ist ein berufsorientiertes und psychosoziales Beratungsangebot für traumatisierte geflüchtete Frauen. Im ersten Schritt ermitteln wir den Werdegang der Frauen und ergründen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten. Wir helfen den Teilnehmerinnen, ein berufliches Selbst-konzept aufzubauen und unterstützen sie bei derIntegration in Arbeit oder Ausbildung. Begleitet wird dieser Prozess von einer bedarfsgerechten psycho-sozialen Beratung, um die Arbeitsmarktintegration frei von psychosozialen Belastungen gestalten zu können.

Inhalte:

·     

  • Psychosoziale Begleitung, Coaching und Beratung zu Arbeit und Beruf
  • Abbau von psychosozialen Vermittlungshemmnissen in regelmäßigen Sitzungen
  • Entwicklung einer beruflichen Perspektive und Berufsorientierung
  • Vermittlung in Ausbildung und ausbildungsvorbereitende Maßnahmen
  • Vermittlung in Arbeit und berufliche Weiterbildung
  • Unterstützung bei Selbstständigkeit

    Zielgruppe: erwachsene, traumatisierte Frauen, die Arbeit und Ausbildung suchen

    Teilnahmevoraussetzungen: keine

    Weitere Informationen im angehängten Flyer

    Dauer: individuell

    Preis: kostenfrei

    Zusätzliche Informationen

    Kursort: Hasselbrookstraße 164, 22089 Hamburg-Eilbek

    Kontakt und Beratung:

    Mail:    info@remove-this.bin-ev.Hamburg

    Web:     Bin-ev.hamburg

    Infomaterial zum Downloaden:

    Betra_Flyer.pdf

    Zurück zur Übersicht