berufliche Weiterbildung, Kursangebot berufliche Weiterbildung, berufliche Qualifizierung, Qualifzierung für Migranten, Weiterbildung Zuwanderer, Qualifizierung Flüchtlinge, Hamburg

EntryWay – Entrepreneurship without borders

Kategorien:   Existenzgründung

Anbieter:   UNTERNEHMER OHNE GRENZEN E.V.

Das EU-geförderte Projekt EntryWay – Entrepreneurship without borders richtet sich an Existenzgründerinnen und Existenzgründer mit Migrationshintergrund, die eine Geschäftsidee entwickeln und ihr eigenes Unternehmen gründen möchten.

Ziel ist es, die wirtschaftliche Integration von Migrantinnen und Migranten zu fördern, indem ein umfassendes Gründungstraining bereitgestellt wird. Dieses Angebot richtet sich an Personen aus Drittstaaten, die keine EU-Staatsangehörigkeit besitzen, in der Metropolregion Hamburg wohnen und sich selbstständig machen möchten. Wir möchten insbesondere Frauen und junge Personen ermutigen, sich zu bewerben.

Die TeilnehmerInnen erhalten durch Orientierung, Training und Beratung alle notwendigen Informationen rund um die Existenzgründung und werden auf einen erfolgreichen Unternehmensstart vorbereitet.

Projektphasen:

1. Identifikation, Auswahl und Orientierung von migrantischen ExistenzgründerInnen

2. Durchführung von Schulungen sowie Gruppenveranstaltungen und Einzelberatungen zur Entwicklung und Prüfung des Businessplans

3. On-the-Job Mentoring-Programme von erfahrenen UnternehmerInnen oder UnternehmensberaterInnen.

Dauer: individuell

Preis: kostenfrei

Zusätzliche Informationen

Die Anmeldung für das Programm erfolgt unter folgendem Link: www.entrywayproject.eu/de/apply-now/

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website von Unternehmer ohne Grenzen: uog-ev.de/entryway/ bzw. auf der EntryWay Website: www.entrywayproject.eu/de/

http://www.entrywayproject.eu/de/

Das Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert und in mehreren Ländern durchgeführt (Italien, Deutschland, Griechenland, Spanien und Schweden). Alle Angebote sind kostenfrei.

Zurück zur Übersicht