berufliche Weiterbildung, Kursangebot berufliche Weiterbildung, berufliche Qualifizierung, Qualifzierung für Migranten, Weiterbildung Zuwanderer, Qualifizierung Flüchtlinge, Hamburg

Integriert in den Alltag - Deutschkurse des BAMF

Kategorien:   Sprachförderung allgemein, Alphabetisierung und Grundbildung

Anbieter:   INTERKULTURELLE BILDUNG HAMBURG E.V.

Ziel der Integrationskurse ist die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten.

Sie lernen auf verschiedenen Stufen sprachliche Kommunikation in wichtigen Alltagssituationen. Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden trainiert.

Ziel des Sprachkurses ist das Erreichen des Niveau B1 nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen mit der abschließenden Sprachprüfung Deutschtest für Zuwander/innen.

Der Orientierungskurs soll Ihnen neben Alltagswissen Kenntnisse der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte in Deutschland geben.

Allgemeiner Integrationskurs:

600 Unterrichtsstunden, 6 Module mit jeweils 100 Unterrichtsstunden, evtl. 3 Module mit jeweils 100 Unterrichtsstunden Wiederholung

Orientierungskurs:

60 Unterrichtsstunden zu deutscher Kultur, Geschichte und Rechtsordnung

Alphabetisierungskurs:

1200 Unterrichtsstunden:

9 Module + 3 Wiederholermodule mit jeweils 100 Unterrichtsstunden

Dauer: 6 Module á 100 Unterrichtsstunden u.a.

Preis: kostenfrei/ Selbstzahler 300 Euro

Zusätzliche Informationen

Alle Kurse werden gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Für Spätaussiedler, Bezieher von Leistungen nach SGB II und SGB XII oder Wohngeld ist der Kurs kostenlos.

Für alle anderen betragen die Kosten 1,20 Euro pro Unterrichtsstunde (120 Euro pro Modul).

Selbstzahler bezahlen 300 Euro pro Modul.

Zusätzlich entstehen Kosten für die Lehrbücher.

Fragen zur Anmeldung und Kursterminen beantwortet Ihnen:

Frau Angelika Wilhelm

Tel. 040 / 69 64 11 15

eMail: angelika.wilhelm@remove-this.ibhev.de

Zurück zur Übersicht