berufliche Weiterbildung, Kursangebot berufliche Weiterbildung, berufliche Qualifizierung, Qualifzierung für Migranten, Weiterbildung Zuwanderer, Qualifizierung Flüchtlinge, Hamburg

Kompetenzfeststellung in der Gastronomie und Hotellerie für Menschen mit Migrationshintergrund

Kategorien:   Allgemein berufsvorbereitend/BWT, Branchen

Anbieter:   GRONE-BILDUNGSZENTRUM

Sie haben in Ihrem Heimatland oder auch hier in Deutschland bereits Berufserfahrungen in Restaurants oder Hotels gesammelt? Sie haben großes Interesse an gastronomischen Berufen und möchten wissen, ob Sie dort eine Perspektive haben? Jetzt können Sie diese Fertigkeiten und Kenntnisse in einer 3-wöchigen Maßnahme zeigen. Dabei werden Sie von einem Prüfer der Handelskammer beobachtet und bewertet. Zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Handelskammer Hamburg und lernen bei einem Speed-Dating mit ausgewählten Gastronomiebetrieben mögliche Arbeitgeber kennen.

Deutschkenntnisse: Sie müssen so gut Deutsch verstehen und sprechen, dass Sie dem Unterricht folgen und sich aktiv beteiligen können. Es sind keine Dolmetscher vor Ort. Unterlagen und die Prüfung werden ausschließlich auf Deutsch ausgegeben.

Was erwartet Sie?

  • In den ersten 8 Tagen erproben Sie sich jeweils zwei Tage lang in drei praktischen Bereichen Küche, Service, Housekeeping. Wir geben Ihnen Einblick in das deutsche Ausbildungssystem und den Arbeitsmarkt.
  • In der zweiten und dritten Woche erstellen wir mit Ihnen Bewerbungsunterlagen, machen ein Bewerbungstraining, lernen ein Hotel „von innen“ sowie am letzten Tag in der Handelskammer Vertreter aus Hamburger Gastronomiebetrieben kennen.
  • Danach wissen Sie, ob Sie die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen für eine Ausbildung/Arbeit in Gastronomie und Hotellerie erfüllen. Darüber erhalten Sie ein Zertifikat der Handelskammer Hamburg.

Abschluss: Zertifikat der Handelskammer über die Maßnahme

Zielgruppe: arbeitssuchende Migranten (Kunden von JobCenter oder Arbeitsagentur) sowie deutsche Arbeitsuchende mit Erfahrung in oder ernsthaftem Interesse an gastronomischen Berufen; ein bestimmtes Deutschniveau nach dem Gemeinsamen Europäischer Referenzrahmen für Sprachen ist für die Teilnahme keine Voraussetzung (AVGS 02).

Dauer: 3 Wochen

Preis: Aktivierungsgutschein

Zusätzliche Informationen

Kursort: Heinrich-Grone-Stieg 2, 20097 Hamburg-Hammerbrook 
  
Kurszeit: Montag bis Freitag, 08:00 -16:00 Uhr

Ansprechpartner: Dr. Susanne Winterberg, Grone-Bildungszentrum für Qualifizierung und Integration Hamburg GmbH – gemeinnützig
Heinrich-Grone-Stieg 1, Raum 108, 20097 Hamburg

E-Mail: s.winterberg[at]grone.de
Tel.: 040 / 23 703 - 205
Mobil: 0152 / 339 054 26

Kurstermine: Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Anbieter Grone-Bildungszentrum

Die Maßnahme ist kostenfrei mit einem Aktivierungsgutschein

Informationen zum Ausdrucken siehe unten

Infomaterial zum Downloaden:

2018-12-04_Infoflyer_KFM_HoGa_Grone_BZQI.pdf

Zurück zur Übersicht