sprachliche Qualifizierung, Sprachförderung, Deutschkurse für Migranten, berufsbezogene Deutschkurse, Alphabetisierung für Migranten, Deutsch für Migranten, Deutsch für Flüchtlinge, Sprachkurse Deutsch, Hamburg

Deutschkurs C1 mit Intensiv-Tagen

Kategorien:   Berufsbezogene Sprachförderung, Sprachförderung allgemein

Anbieter:   DATE UP TRAINING

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Bei erfolgreicher Teilnahme am Modul wird das Sprachniveau Deutsch C1 durch Bestehen des telc-Tests erreicht.

Die Kenntnisvermittlung in diesem Modul wird in einer Kombination aus individuellem Coaching (Intensiv-Tage) und Workshops mit bis zu sechs Teilnehmenden durchgeführt. Das Lehrgangskonzept zielt dadurch einerseits auf den erfolgreichen Erwerb von Sprachkenntnissen in der aktiven Kommunikation (Rollenspiele, Dialoge) der Teilnehmer untereinander ab und geht andererseits auf ihre individuellen Erfordernisse zur Aktivierung und Unterstützung ein.

Lernziele C1:
1. Verstehen (Hören / Lesen):
Ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Be-deutungen erfassen.

2. Sprechen:
Sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.

3. Schreiben:
Die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
Sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Inhalte:

  • Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung (Intensiv-Tage)
  • Berufsvorbereitendes Deutsch C1

Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung 

Analysegespräch

  • Situationsanalyse
  • Bildungsstand
  • Berufsbildung
  • Berufserfahrung
  • Sprachkenntnisse

Portfolio Schwerpunktthemen für die Intensiv-Tage

  • Reflexion der aktuellen Kenntnisvermittlung
  • Nachbearbeitung der Lerninhalte
  • Individuelle Verständnisschwierigkeiten und Hindernisse
  • Individuelle organisatorische Hemmnisse
  • Strategien zur Problemlösung
  • Bewerbungsunterlagen überarbeiten
  • Berufswunsch (er)fassen
  • Berufswunsch prüfen (in Relation zur Situationsanalyse)
  • Inhalte und Aufbau Lebenslauf / Anschreiben erläutern
  • anlegen / überarbeiten Lebenslauf anhand von Stellenanzeigen
  • anlegen / überarbeiten Anschreiben anhand von Stellenanzeigen
  • Deckblatt / Qualifikationsprofil
  • Online-Bewerbungen
  • Vorstellungsgespräch vorbereiten

Zielanalyse

  • Abschlussgespräch
  • Situations- / Fortschrittsanalyse
  • Empfehlung der weiteren Vorgehensweise

Abschluss: telc-Zertifikat Deutsch C1

Zielgruppe:
Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende und Zugewanderte, die eine professionelle Unterstützung beim Verbessern ihrer berufsbezogenen Deutschkenntnisse benötigen oder wünschen.
Deutschkursteilnehmer, die bei der berufsbezogenen Deutschförderung (DeuFöV) die Wiederholungsprüfung nicht bestanden haben und mit einem AVGS-geförderten Deutschkurs noch einen telc Abschluss bekommen möchten.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mehrjährige Schulbildung (im Idealfall Abitur) zur Sicherstellung der Lernfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem lateinischen Alphabet
  • Eine entsprechende Einstufung bzw. das aktuelle Zertifikat B2
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Kund/innen von JobCenter oder Agentur für Arbeit können an dieser Maßnahme mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III kostenfrei teilnehmen

Datum: 03.02.2020   bis   27.03.2020

Dauer: 2 Monate

Preis: Kostenlos mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Zusätzliche Informationen

Kurszeit: Montag bis Freitag, 08:00 - 15:00

Kursort: Frankenstraße 7, 20097 Hamburg-Hammerbrook

Kontakt:

date up training GmbH
Frankenstraße 7
20097
Hamburg- Hammerbrook

040 / 80 90 75-0

Mo - Fr: 7:30 - 16:30 Uhr

Mail: info@date-up.com

Webseite: www.date-up.com

Termine in 2020:

  • 30.03.20 - 22.05.20
  • 25.05.20 - 17.07.20
  • 20.07.20 - 11.09.20

Finanzierungsmöglichkeit: Für Kund/innen von Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ist eine Förderung über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich

Zurück zur Übersicht