sprachliche Qualifizierung, Sprachförderung, Deutschkurse für Migranten, berufsbezogene Deutschkurse, Alphabetisierung für Migranten, Deutsch für Migranten, Deutsch für Flüchtlinge, Sprachkurse Deutsch, Hamburg

PINA – Sprachbildung für pädagogische Fachkräfte in Anerkennung (Teilprojekt im IQ Netzwerk)

Kategorien:   Berufsbezogene Sprachförderung, Fachsprache Pädagogik

Anbieter:   PASSAGE GGMBH

 

Das Projekt PINA der passage gGmbH richtet sich an zugewanderte pädagogische Fachkräfte aus der Europäischen Union und Drittstaaten im Anerkennungs-prozess, die in einer Kindertagesstätte (Kita) oder in der Ganztagsbetreuung an Schulen (GBS) tätig werden und dazu ihre Deutschsprachkenntnisse weiterentwickeln möchten.

Das Maßnahmenangebot umfasst berufsbezogene Sprachkurse mit dem Zielniveau C1 sowie Sprach- und Lerncoaching im Einzelsetting nach individuellem Bedarf.

 

Inhalt/Module: Die Kurse basieren thematisch auf den sprachlichen Anforderungen in Kita und GBS. Durch den Einsatz der Szenario-Methode wird ein hoher Praxisbezug hergestellt. Dabei wird die mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit trainiert und der Fachwortschatz ausgebaut. Der Kurs schließt mit einer internen szenario-basierten Prüfung auf dem Niveau GER C1 statt.

Im Sprach- und Lerncoaching werden kommunikative Inhalte aus dem Praxisalltag direkt aufgegriffen und bearbeitet.

Zielgruppe: Zugewanderte pädagogische Fachkräfte im Anerkennungsprozess.

Abschluss: TN-Bescheinigung und Ergebnisbogen interne Prüfung.

Teilnahmevoraussetzungen: Niveau B2, Nachweis über Antrag auf Anerkennung eines pädagogischen Berufes.

Dauer: 375 UE

Preis: kostenfrei

Zusätzliche Informationen

Kursort: passage gGmbH, Nagelsweg 14/ 3. Stock, 20097 Hamburg

Kursbeginn und Kurszeit: Bitte beim Träger erfragen.

Kontakt: Lena Bohnhof, lena.bohnhof@remove-this.passage-hamburg.de, 040-2487 4213

Dauer:  4 Monate in Vollzeit, 8 Monate berufsbegleitend

Finanzielle Förderung: geförderte Finanzierung (Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)")

 

 

Infomaterial zum Downloaden:

PINA_Flyer.pdf

Zurück zur Übersicht