sprachliche Qualifizierung, Sprachförderung, Deutschkurse für Migranten, berufsbezogene Deutschkurse, Alphabetisierung für Migranten, Deutsch für Migranten, Deutsch für Flüchtlinge, Sprachkurse Deutsch, Hamburg

Dialog in Deutsch: Gesprächsgruppen für Zugewanderte in allen Bücherhallen

Kategorien:   Sprachförderung allgemein

Anbieter:   BüCHERHALLEN HAMBURG

Bei ‚Dialog in Deutsch‘ können Zugewanderte das Deutschsprechen üben und andere Menschen kennen lernen. Interessierte sind herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen und an einer Gruppenstunde teilzunehmen. Das Angebot ist kostenlos, ein Einstieg ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich. Die Freude am Sprechen und das Knüpfen von Kontakten stehen im Vordergrund (kein Deutschunterricht). In offener Atmosphäre können Erfahrungen ausgetauscht sowie Deutschkenntnisse trainiert werden. Es gibt kein Mindest-Sprachniveau als Voraussetzung für eine Teilnahme.

Die Gesprächsgruppen werden von Ehrenamtlichen moderiert und geleitet. Jede Woche finden mehr als 100 ‚Dialog in Deutsch‘-Gruppen in allen 32 Stadtteilbücherhallen und der Zentralbibliothek in Hamburg statt. Darunter gibt es auch spezielle Gruppen für Frauen, Sprachanfänger/innen und junge Erwachsene.

Dauer: jeweils 1 Std.

Preis: kostenfrei

Zusätzliche Informationen

Gruppenzeiten und -orte nach Wochentagen sortiert finden Sie hier

Kontakt und Information: Telefon 040/426 06-333 (Montag, Mittwoch und Freitag 10-13 Uhr),

E-Mail: DialoginDeutsch@remove-this.buecherhallen.de.

Weitere Informationen zu ‚Dialog in Deutsch‘ finden Sie unter:

https://www.buecherhallen.de/ehrenamt-dialog-in-deutsch.html

Infomaterial zum Downloaden:

Dialog_in_Deutsch_Gruppenzeitenflyer.pdf

Zurück zur Übersicht