• Träger > 
  • FS Sozialpädagogik - Altona

Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik - Altona

Kurzprofil

Die staatliche Fachschule für Sozialpädagogik FSP2 in Altona bietet verschiedene sozialpädagogische Ausbildungsgänge an.


Attraktiv gelegen im August-Lütgens-Park unterrichten wir in einem denkmalgeschützten Gebäude, dem ehemaligen Altonaer Krankenhaus, über 1.000 Schülerinnen und Schüler. Gegründet 1971 in Langenhorn, besitzt die Schule heute ein spannendes inhaltliches Profil mit bundesweit einmaligen, interkulturellen Ausbildungsgängen, einen starken Arbeitsfeldbezug und ein Qualitätsmanagement (Q2E). Wir werden regelmäßig mit dem Prädikat „good practice“ von der EU im Programm Leonarda da Vinci Mobilität ausgezeichnet. Wir sind bereits seit vielen Jahren Umweltschule und erhielten 2011 zum zweiten Mal den Klimabären für die Aktivitäten im Klimaschutz. Im Bereich Sprachförderung bieten wir vorbildliche Projekte an. Zur Schule gehört eine Kindertagesstätte, die Praxisausbildungsstätte Gerritstraße, mit rund 50 Kindern.

Zielgruppe(n)

Schülerinnen und Schüler, einige Angebote richten sich gezielt an migrantische Schüler

Adresse der Geschäftsstelle/Zentrale

Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg

Telefon: 040-42811-2978
Fax: 040- 42811-3339
Email: bs21@remove-this.hibb.hamburg.de
WWW: www.fsp2.hamburg.de

Migrationsspezifische Arbeitsfelder/Projekte

Qualifizierung

  • Staatlicher Lehrgang der Beruflichen Weiterbildung für Migrantinnen zur Staatl. anerkannten Erzieherin, 3 Jahre, mögliche Finanzierung über Schüler-BAföG. Weitere Informationen im Flyer.
  • Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin/zum sozialpädagogischen Assistenten, 18 Monate, Finanzierung über Jobcenter/Arbeitsagentur. Weitere Informationen im Flyer.