Brückenmaßnahme Umwelthandwerk

Kategorien:Anpassungsqualifizierung

Anbieter: HWK Hamburg

 

Personen mit ausländischem akademischen Abschluss oder akademischen Erfahrungen werden an mögliche Arbeitsfelder im Bereich der Umwelttechnik herangeführt. Ziel des Kurses ist die Vermittlung in Arbeit und / oder weitergehende Fachqualifizierungen innerhalb der Umwelttechnik. Der Kurs unterteilt sich in Präsenzphasen am ELBCAMPUS und in Online Vorlesungen im Internet.

Inhalt:

  • Übungen in den Werkstätten am ELBCAMPUS
  • Expertengespräche aus der Umwelttechnik
  • Exkursionen zu potentiellen Arbeitgebern
  • Individuelles Coaching

Abschluss: Teilnahmezertifikat

 

Zielgruppe: Zugewanderte Akademiker*innen ab 25 Jahre mit ausländischen Studienabschlüssen und Interesse an einer Arbeit im Bereich Umwelttechnik.

Teilnahmevoraussetzungen: Akademischer Abschluss einer ausländischen Universität / Sprachkenntnisse mind. B2.

 

Datum: 07.02.2022   bis   01.07.2022

Dauer: 5 Monate

Preis: kostenfrei

Zusätzliche Informationen

HINWEIS: Für einen möglichen Einstieg während des laufenden Durchgangs kann jederzeit angefragt werden. 

Ein zweiter Kurs wird Ende August/Anfang September 2022 starten, den genauen Starttermin bitte beim Anbieter erfragen.

 

Kurszeiten: Montags – donnerstags, 10:00 – 15:15 Uhr

Kursort: Zum Handwerkszentrum 1  21079 Hamburg

Kontakt: Haiko Hörnicke  /  040 35905-776  /  haiko.hoernicke@remove-this.elbcampus.de  /  mission.zukunft@remove-this.elbcampus.de

Weitere Informationen hier.

Die Brückenmaßnahme Umwelthandwerk ist ein Angebot des IQ Projekt Mission Zukunft - Anpassungs- und Nachqualifizierung im Hamburger Handwerk.

Zurück zur Übersicht