Kompetenzfeststellung in Gastronomie und Hotellerie für Geflüchtete

Kategorien:Berufsvorbereitung / Bewerbungstraining

Anbieter: Grone-BZQI

 

Das Projekt gliedert sich in einen praktischen und theoretischen Teil. Während der Praxistage bereitet etwa ein Team unter Aufsicht und Begleitung eines Ausbilders ein Menü zu, ein anderes Team übernimmt das Eindecken der Tische.

Die Theorie in der zweiten Woche thematisiert Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sowie Anforderungen an Arbeitnehmer in Deutschland. Gemeinsam werden zudem Bewerbungsunterlagen erstellt.

Zuletzt erhalten die Teilnehmer ihre Zertifikate in der Handelskammer Hamburg. Hier besteht die Möglichkeit, erste Kontakte zu Arbeitgebern aus Hotellerie und Gastgewerbe zu knüpfen und betriebliche Erprobungen zu vereinbaren.

Inhalte:

  • Praktische Erprobung in den Bereichen Küche, Service und Housekeeping
  • Bewerbungstraining
  • Berufsbezogene Fachbegriffe
  • Trägerprüfung

 

Zielgruppe: Geflüchtete

Teilnahmevoraussetzungen: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit.

Abschluss: Teilnahmezertifikat

 

Datum: 13.06.2022   bis   01.07.2022

Dauer: 3 Wochen

Preis: Aktivierungsgutschein

Zusätzliche Informationen

Weitere Starttermine in 2022:

  • 15.08. - 02.09.2022
  • 07.11 - 25.11.2022

Kursort: Heinrich-Grone-Stieg 2, 20097 Hamburg-Hammerbrook 
Kurszeit: Montag bis Freitag

 

Kontakt: Milad Asadnejad,  0152 337 544 34,  m.asadnejad@remove-this.grone.de   Mo-Fr

 

Die Maßnahme ist kostenfrei mit einem Aktivierungsgutschein.

Informationen zum Ausdrucken siehe unten.

Infomaterial zum Downloaden:

GRONE_BZQI_Flyer2022_Kompetenzfeststellung_Gastro_u_Hotellerie.pdf

Zurück zur Übersicht