Servicestelle Arbeitnehmerfreizügigkeit - Beratung zu Arbeitsrechten

Die Beratungsstelle Arbeitnehmerfreizügigkeit berät und unterstützt Erwerbstätige aus allen EU-Staaten, besonders aber Menschen aus Osteuropa, die aufgrund der erweiterten Arbeitnehmerfreizügigkeitsregelungen verstärkt nach Hamburg kommen. Dabei geht es vor allem um Fragen zu:

  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Tarife und Entohnung
  • Soziale Absicherung
  • Steuerrecht
  • Gewerkschaftliche Angebote
  • und anderes mehr.

Beratungssprachen:Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Bulgarisch und Spanisch

Zielgruppe(n)
  • Arbeitnehmer*innen aus anderen EU-Staaten, die im Sinne der Arbeitnehmerfreizügigkeit bei einem Hamburger Arbeitgeber tätig sind,
  • Entsandte Beschäftigte, die über ihre Arbeitgeber*innen im Herkunftsland oder über Leiharbeitsfirmen nach Hamburg kommen,
  • Selbständige aus anderen EU-Staaten, die ein eigenes Gewerbe in Hamburg betreiben möchten.

Stadtteil(e): St. Georg

Anbieter:Arbeit und Leben

Kontakt:

Rüdiger Winter

Telefon: +49 (0)40 284016-23

ruediger.winter@remove-this.hamburg.arbeitundleben.de

Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, ggf. mitzubringenden Unterlagen, Anfahrt etc. finden Sie hier.

 

Zurück zur Übersicht