BasisKomPlus - Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken!

Das Ziel von BasisKomPlus ist es, Beschäftigten mit Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen gezielte Grundbildungsangebote zu ermöglichen. Dies fördert ihre Aufstiegschancen im Unternehmen sowie ihre persönliche Weiterentwicklung.

Auch Unternehmen profitieren davon. Wir beraten Betriebe und Unternehmen aus allen Branchen. Auf Wunsch führen wir unseren BetriebsCheck oder BasisKompetenzCheck durch und ermitteln die genauen Bedarfe. Wir bieten:

  • Information und Beratung zum Thema Grundbildung am Arbeitsplatz
  • Workshops zur Sensibilisierung
  • Entwicklung passgenauer Schulungen
  • Fortbildungen für Gruppen
  • Einzelcoaching

Grundbildung im Unternehmen sollte gemeinsam entwickelt und organisiert werden. Wir beteiligen sowohl Geschäftsführungen als auch Betriebs- und Personalräte, Personalverantwortliche und Beschäftigte an diesem Prozess.

Zielgruppe(n)
  • Betriebe und Unternehmen aus allen Branchen

Stadtteil(e): St. Georg

Anbieter:Arbeit und Leben

Kontakt:

Maike Merten

Telefon: +49 (0)40 284016-15

maike.merten@remove-this.hamburg.arbeitundleben.de

 

Swetlana Pomjalowa

Telefon: +49 (0)40 284016-39

swetlana.pomjalowa@remove-this.hamburg.arbeitundleben.de

 

Sabine Raab

Telefon: +49 (0)40 284016-62

sabine.raab@remove-this.hamburg.arbeitundleben.de

 

Besenbinderhof 60,20097 Hamburg

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, ggf. mitzubringenden Unterlagen, Anfahrt etc. finden Sie hier.

Zusätzliche Informationen

BasisKomPlus ist ein bundesweites Projekt mit weiteren Standorten in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen und Bayern. Es wird koordiniert vom Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben in Wuppertal. BasisKomPlus wird aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Zurück zur Übersicht